Schnarchtherapie

Bis zu 40% der Bevölkerung in den Industrienationen schnarchen! Die nachlassende Muskelstraffung während des Schlafs verursacht eine Verengung der oberen Luftwege  durch das Zurücksinken von Zunge und Unterkiefer. Diese Verengung beschleunigt den Atemluftstrom, dadurch beginnen verschiedene Strukturen im Bereich der oberen Atemwege zu flattern und verursachen das Schnarchgeräusch. Schnarchen ist also ein mechanischer Vorgang, dem mechanisch entgegengewirkt werden kann. Hier setzt die zahnärztliche Therapie an.

Leichtes oder primäres Schnarchen hat keine gesundheitlichen Folgen, während zunehmende Atemaussetzer von mehr als 10 Sekunden Länge in einer Häufigkeit von mehr als 10 mal pro Stunde ein ernst zu nehmendes Erkrankungsbild sind, das nicht nur zu vermehrter Tagesmüdigkeit, sondern auch zu systemischen Erkrankungen führen kann und in jedem Fall von einem schlafmedizinischen Facharzt abgeklärt werden sollte.
  • Unsere Anschrift:

    Zahnarztpraxis Dr. Sabine Hahn-Müllerschön
    Alte Elbgaustraße 8 b
    22523 Hamburg-Eidelstedt
    Tel.: 040/ 5703611
    Fax: 040/ 5703464
    E-mails schicken Sie bitte an:
    info@zahnarztpraxis-hahn-muellerschoen.de
  • Unsere Sprechzeiten:

    Montag: 14:00 bis 20:00 Uhr
    Dienstag: 14:00 bis 20:00 Uhr
    Mittwoch: 7:00 bis 13:00 Uhr
    Donnerstag: 7:00 bis 13:00 Uhr
    Freitag: 7:00 bis 13:00 Uhr
    …sowie nach vorheriger persönlicher Vereinbarung
  • Zahnärztlicher Notdienst

    Tel.: 0180 5050518
    Web: zahnaerzte-hh.de/notdienst